Mittwoch, 20. Mai 2015

Halli Hallo

Jetzt kann es endlich los gehen...

Schon länger beschäftige ich mich mit dem Gedanken, einen eigenen Blog zu schreiben. Doch irgendwie kam ich bis jetzt noch nicht dazu. Um einen Anfang zu machen braucht es eben Zeit und die ist bei mir meist mit allerlei anderen Dingen ausgefüllt. Zeit ist eben Luxus...

Nun noch kurz zu mir: mein Name ist Tonia, ich bin 35 Jahre alt, verheiratet und von Beruf Erzieherin. Ich habe zwei Kinder von 6 und 3 Jahren und ich würde mich als sehr kreativen Mensch beschreiben.
Schon seit Kindertagen habe ich gebastelt und gemalt was das Zeug hielt. Neues auszuprobieren war und ist immer eine Herausforderung für mich. Finde ich an einer Sache Gefallen, muss dies immer perfektioniert werden. Halbe Sachen gibt's dann nicht :-)

Meine beiden Lieblingshobbys sind Nähen und Backen.

Nähen gelernt habe ich in der Schule und fand da schon Gefallen daran. Meine ersten Nähversuche waren dann Faschingskleider für mich. Einfach und ohne Schnittmuster, einfach aus dem Kopf raus. Dazu habe ich mir immer die Nähmaschine ausgeliehen. Da dies aber schon ein älteres Modell war, hatte sie so ihre Tücken und ich war des Öfteren ziemlich genervt von dem Ding.
Vor drei Jahren bekam ich meine erste eigene Nähmaschine. Die stand aber die meiste Zeit ungenutzt in der Ecke, weil ich einfach keine Zeit hatte, richtig loszulegen.
Erst vor gut einem Jahr habe ich dann angefangen mehr zu nähen und habe mich richtig reingearbeitet. Aber auch diese Maschine war für meinen Anspruch nicht gut genug. Denn wenn ich Jersey nähen wollte, hatte ich auf einem kurzen Stück lauter Fadenreißer. Das machte mich wahnsinnig, so konnte man ja nie fertig werden. 

Mein Entschluss stand fest: eine Neue musste her. Und die habe ich mir dann zu Weihnachten geschenkt. Mein Mann hat mir was dazu gesteuert und ich stand dann im Nähmaschinengeschäft...
Gegönnt habe ich mir eine Brother innov-is 1250 mit Stickeinheit! Und jetzt bin ich glücklich und weiß gar nicht wo ich anfangen soll meine Ideen zu verwirklichen.
Aber lest selbst.

Viel Spaß bei meinem Blog. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf viele Nachrichten von euch!