Donnerstag, 31. Dezember 2015

Topflappen für die Puppenküche

Hier noch ein paar Topflappen für die Puppenküche...
Einfach aus Stoffresten, mit etwas Vlieseline gefüttert und mit Bändern verziert.
Ging ganz schnell und sieht schön aus...
 

Große Schwester

Ebenfalls ein Weihnachtsgeschenk war dieser süße Pulli mit der Stickerei "Große Schwester".
Dieser war natürlich für die frischgebackene große Schwester von meinem  Patenkind.
Passend zu ihrem Mützenset, dass sie immer noch liebend gerne anzieht :D
Schnitt: "MixMeGirl" von nEmadA; Stickdatei von Rockqueen



Mittwoch, 30. Dezember 2015

Geburtstagsgeschenk

Zu eben diesem 30. Geburtstag gab es natürlich auch noch ein "richtiges" Geschenk. Da sie keinen Wunsch geäußert hat, habe ich ihr dann eine Cuddle me Weste genäht.
Diesmal in altrosa und grau.

Geburtstagstorte zum 30.

Eine Freundin von feierte an Weihnachten ihren 30.  Geburtstag. Sie hat sich eine Torte von mir gewünscht. 
Ich habe ihr eine wunderschöne Eulentorte gebacken. 
Mein " Innenleben " war wieder einmal der Nutellakuchen. Der geht schnell und hält sich vor allem lange, was ja gerade über die Feiertage nicht von Nachteil ist...
Die Fondantdecke wollte ich eigentlich dunkelblau haben, leider habe ich die Farbe aber nicht hinbekommen und es wurde petrol draus... Das sah jedoch mindestens genauso gut aus und passte grad noch zu der neuen Wandfarbe des Wohnzimmers ;-)
Die Eulen habe ich dann aus blau, weiß und orange zusammen gebastelt. Den Ast auf dem sie sitzen habe ich aus schwarzem Fondant gemacht und ihn mit weißem "beschneit".
Ebenfalls aus weißem Fondant habe ich Schneesterne und Sterne ausgestochen und sie auf und um den Kuchen geklebt. Natürlich durfte auch der Name und das Alter nicht fehlen.



Happy birthday, liebe Jenny. Und für dein neues Lebensjahr wünsche ich dir, dass deine Wünsche in Erfüllung gehen!!!

Dienstag, 29. Dezember 2015

Windeltasche

Für meine Schwester gab es dieses Jahr etwas Praktisches: eine Windeltasche. Sie trägt die Wickelsachen nämlich immer in einer Stofftasche mit sich. Da gibt es ja schönere Lösungen. ;-)
Ein Schnittmuster hatte ich nicht. Ich habe es mir selbst zusammen gebastelt.
Da sie zwei Wickelkinder hat, muss also genug Platz in der Tasche sein. Ich habe mich dazu entschieden, drei große Fächer zu nähen und noch kleinere obendrauf für Cremes und Tempo, usw.
Geschlossen wird die Windeltasche mit Klettverschluss.
Die Maße der aufgeklappten Tasche betragen ca. 48 x 26 cm.
Nun hat auch der schöne Hasenstoff endlich das passende Nähprojekt gefunden...

Montag, 28. Dezember 2015

Weihnachtstorte

Hier noch meine Weihnachtstorte.
Eine leckere Zimt-Sahne Torte mit Pflaumenmus. Hhmmm...
Für die Deko hatte ich leider nicht so viel Zeit. Deshalb etwas weniger aufwendig...



Utensilos

Wie bereits angekündigt, habe ich noch weitere Utensilos für jemanden genäht, die auch zu Weihnachten verschenkt wurden.
Hier sind sie. 
Diesmal habe ich die Namen draufgestickt und nicht appliziert. 


  
 Ich hoffe, den neuen Besitzern gefallen sie...

Fuchskombi

Hallöchen...
Ich hoffe, ihr habt die Feiertage gut überstanden, seid gut erholt und satt bis Silvester ;-)
Dann kann ich euch ja endlich die Weihnachtsgeschenke zeigen, die ich genäht habe...

Beginnen werde ich mit einer süßen Kombi für mein neues Patenkind. Diesen Stoff mit den Füchsen musste ich einfach haben, ich finde ihn nur schön! Genäht habe ich die Sachen schon, da war der kleine Mann noch nicht auf der Welt. In weiser Voraussicht habe ich es auch gleich in Größe 68 genäht (er hat es nämlich eilig mit dem Großwerden...)
Schnittmuster: Mütze: "5-Minuten-Mütze " von Jenny Lendeckel, Shirt: "Schnabelinas Trotzkopf" und Hose: "Knickerbocker" von rosarosa.

Dienstag, 22. Dezember 2015

"Schnulleraufbewahrungsbehälter"

Meine Freundin beauftragte mich damit, für die Kinder ihrer Freundin "Schnulleraufbewahrungen" zu nähen. Sie mussten aber so groß sein, dass auch noch der Arm rein passt, weil sie diese Utensilos auch zum kuscheln benutzten. :-) Und der Name durfte natürlich auch nicht darauf fehlen...

Das Schnittmuster habe ich mir selbst erstellt. Von der Größe eines DIN A4 Blattes.
Damit die Utensilos ihre Form behalten, habe ich sie mit Volumenvlies "gefüllt"
 
Und weil diese Schnullerbehälter der Mutter so gut gefielen, hat sie gleich noch zwei weitere in Auftrag gegeben; aber die zeige ich euch erst nach Weihnachten ;-)

Montag, 21. Dezember 2015

Ein Schlafanzug vom Nikolaus

Meinem Sohn habe ich vor langer Zeit einen Schlafanzug genäht mit dem er sehr glücklich ist...
...und meine Tochter löchert mich schon mindestens genauso lange, wann sie einen kriegen kann.
Und wenn nicht vom Nikolaus - von wem dann???

Also habe ich mich ans Werk gemacht und aus dem wunderschönen Pilzstoff in Kombination mit pinkem Jersey einen Schlafanzug geschneidert. Schnittmuster: "Tag & Nacht Träumer" von Fred von Soho.
In diesem Schlafi träumt es sich besonders gut :-)

Sonntag, 20. Dezember 2015

My cuddle me

Ich wünsche mir schon länger eine bequeme Weste und als ich dann mal wieder durchs www schnuze, entdecke ich die "My cuddle me" von Schaumzucker.
Das war sie. Die wollte ich!

Den wunderschönen Zebra Alpenfleece hatte ich mir auch auf dem Stoffmarkt zugelegt. Eigentlich wollte ich mir daraus eine Hose machen, aber der Stoff war zu schade für eine Hose, die ich nur zu Hause anziehe. Aber für die Weste wäre er perfekt.

Und dann ging es los... Sie war tatsächlich leicht zu nähen und nach zwei Abenden hatte ich meine fertige Weste in den Händen und ich war glücklich mit dem Ergebnis.  :D
Absolute Lieblingsweste; meine Tochter ist total neidisch. Wenn die Post aber schnell genug ist und meine Woche lang genug, wird sie sie in klein unterm Tannenbaum finden ;-)
Und der nächste Stoff für mich wartet auch schon :D

Samstag, 19. Dezember 2015

Eine Hose

Vor vielen Monaten hatte meine liebe Kollegin Geburtstag. Sie wünschte sich schon länger eine Haremshose; schön bunt... Ich schenkte ihr also einen Gutschein für solch eine Hose. Sie sollte sich den Stoff besorgen und ich nähe...
Die Monate vergingen und nichts geschah. Aber es kam ja der Stoffmarkt und ich entdeckte den richtigen Stoff. Das Schnittmuster war auch schnell gefunden: Pumphose "Poppy" von pattydoo.
Ich machte mich also ans Werk. Den Beinabschluss habe ich gesmokt und als Bauchbündchen habe ich braunes Bündchen benutzt.
 
 Die neue Besitzerin hat sich sehr über die Hose gefreut und ich glaube, sie zieht sie ganz oft an.

Von diesem schönen Stoff habe ich gleich eine ganz Menge gekauft, da werden noch weitere Hosen folgen...


Freitag, 11. Dezember 2015

Mein Meisterwerk

Wie ihr bereits mitbekommen habt, ist meine Tochter derzeit im Eisköniginnen-Fieber.
Ich habe ihr nun ein "Wundertolles" Kleid genäht...
Schnitt: Issy von FeeFee, ein toller Schnitt, den ich unbedingt haben musste. Der Rock fällt nach hinten länger ab. Das finde ich total schön. Bei diesem Kleid habe ich das Boleroteil abgewandelt.
Diesen schönen lila Kuschelstoff habe ich als Innenteil der Kapuze genommen und fand, dass er sich als Bündchen gut machen würde. Dann hat das Kleid auch etwas winterliches...
Die Eisblumen habe ich draufgestickt. Stickdatei von www.rock-queen.de
Was soll ich sagen; das Kleid ist nun das Lieblingskleid meiner Tochter und mehr in der Wäsche als im Schrank :D
Und ich bin sehr zufrieden, dass es tatsächlich so gut aussieht, wie ich es mir vorgestellt habe! Der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt. 
Leider musste ich aufgrund der neuen Diskussionen über Lizensstoffe die Fotos entfernen :-(