Donnerstag, 28. April 2016

My cuddle me in kurz

Ich habe experimentiert und erneut eine My cuddle me von Schaumzucker genäht.
Dieses Mal habe ich den Schnitt etwas abgeändert und eine kurze Weste mit 3/4 Armen daraus genäht.
Als Stoff habe ich auch den Glamoursweat gewählt, diesmal in hellgrau. 
Der Stern ist hierbei aus silbernem Pailletten-Tüll

 

 Meine Tante war so begeistert von der Weste, dass ich sie ihr überlassen habe - 
ich kann mir ja wieder eine neue nähen. Den Glamoursweat in mintfarben habe ich bereits in der Stoffkiste liegen ;-)

Aber dennoch gehts ab damit zu RUMS.
Viele Grüße
Tonia

Mittwoch, 27. April 2016

Torte zum 30.

Und schon wieder stand ein Geburtstag an, zu dem ich eine Torte backen durfte.
Diesmal wurde meine liebe Kollegin Susann 30 Jahre jung.
Sie hatte als Motto eine "Absturzparty" angesetzt und wollte nun eine zum Thema passende Torte mit Flugzeug.
Schon vor längerem bin ich imTortenblog auf eine Schichttorte gestoßen, die ich unbedingt einmal ausprobieren wollte.
Das habe ich dann auch gemacht. Ich habe insgesamt 7 Tortenböden gebacken, immer ganz dünn. Das besondere daran: schon im Teig war Pfirsichsaft. 
Auf jeden Boden habe ich eine Masse aus pürierten Pfirsichen und Marzipan gestrichen.
Ok. Bis ich mit dem reinen Backen fertig war, waren schon zwei Stunden vergangen. Aber es hat sich sowas von gelohnt!!!
In diesem Zustand habe ich den Kuchen jetzt erst mal für 24 Stunden gut durchziehen lassen.
Und dann habe ich meine erste Ganache hergestellt. In der Mikro - ganz schnell.
Und auch diese musste 24 Stunden auf ihre Weiterverarbeitung warten.
Am nächsten Tag ging es dann weiter. Ich habe erst den Kuchenboden einmal komplett mit der Ganache bestrichen.
Und dann kam die Deko aus Fondant an die Reihe.
 Ja, und auch hierfür ist eine gute Zeit drauf gegangen. Aber das schöne daran ist, dass es ja unheimlich viel Spaß macht!!!

So, und nun noch zum Geschmackserlebnis...
ich kann nur sagen: WOW! diese Torte ist auf der Zunge zergangen, so zart war sie und trotz des Marzipans und des Fondant gar nicht so süß.
Ich war begeistert und von den anwesenden Gästen kamen die gleichen Rückmeldungen.
Das hat mich natürlich sehr gefreut.
Es wird nicht die letzte Schichttorte gewesen sein, soviel steht fest. :D

Einen schönen Tag noch...


Dienstag, 26. April 2016

Maritimes Set

Für mein "kleines" Patenkind gab es eine Hose und dazu passend eine Mütze und ein Halstuch.
Dieser Stoff  schlummert immer noch seit letzten Sommer in meiner Stoffkiste.
Ich hatte ja schon einmal eine Hose und ein Mützenset davon genäht und ich finde, dieser Stoff passt auch einfach so gut zu diesen Teilen.
Als Schnittmuster dienten mir für die Hose von Mamahoch2 "Jogging Rockers",
für die Mütze  die "5 Minuten Mütze" von Jenny Lendecke und 
für das Halstuch "Halstuch für Kleinkinder" von Pattydoo
 
Die Hose habe ich in 74 genäht.
Die Mütze hatte ich in Größe 42 genäht; das war nun schon fast etwas zu klein für den jungen Mann, der hat es nämlich furchtbar eilig mit dem Groß werden.
Das Halstuch kann man sowohl von der einen, als auch von der anderen Seite tragen. 

So, einen guten Monat nach Ostern habe ich nun endlich die Ostergeschenke veröffentlicht ;-)
Ich gelobe Besserung und werde in den nächsten Tagen alle Nähwerke und auch endlich Fotos vom Nähzimmer hier einstellen!
 
Einen schönen Tag wünsche ich euch...

Montag, 25. April 2016

Kleid

Für mein "großes" Patenkind gab es diesmal ein Kleid...

Als Vorlage diente mir das Freebook von nEmadA "Quickly". Schnell genäht und wenn man will, sehr Variationsreich.
Der blaue Stoff ist von lillestoff. Ich fand das Muster einfach toll. Für die Bündchen habe ich von  diesem Stoff einfach die Rückseite genommen. Das hat farblich am besten gepasst.
Einen Farbklecks musste ich aber dann doch noch einbringen und habe den oberen Teil in einem kräfitgen pink genäht.
Die Applikation ist aus dem gemusterten Stoff; fixiert mit Vliesofix und kurz abgesteppt.
Fertig...

Mittwoch, 20. April 2016

Backschürze zu Ostern

Ich will euch die Ostergeschenke für meine Patenkinder und Nichten nicht vorenthalten.
Wenn Ostern auch schon eine gefühlte Ewigkeit her ist. Aber wie bereits erwähnt, war ich schwer mit Entrümpeln und Renovieren beschäftigt ;-)

Hier also die nächste Backschürze, diesmal für meine Nichte.

Dienstag, 12. April 2016

Bald geht es weiter...

Hallo ihr Lieben,
Ich lebe noch... 
In den letzten Wochen bin ich nicht gerade oft an meinem PC geschweige denn an meiner Nähmaschine gewesen! Wir haben ganz spontan die Ferien genutzt um uns von überflüssig gewordenen Gegenständen, Kleidungsstücken und Möbeln zu trennen. Was sich alles so ansammelt... Kurz - wir haben ordentlich entrümpelt und noch spontaner zwei Zimmer renoviert (ja, wir wohnen erst fünf Jahre hier, aber wenn man das Bedürfnis nach Veränderungen hat, muss man eben renovieren :D).
Herausgekommen sind ein neues Zimmer für unseren Großen und ... Tada- ein Nähzimmer für mich :D freu :D
Fotos bekommt ihr natürlich auch noch zu Gesicht, aber erst wenn ich mit allem fertig bin.
So eine Entrümpelung zieht sich ja durch alle Räume durch, und davon haben wir eben ein paar... Es dauert also mal noch diese Woche bis ich damit fertig bin. Bis dahin habt Geduld und seid gespannt!
Ich wünsche euch eine schöne Woche!
Liebe Grüße 
Tonia