Donnerstag, 22. September 2016

Federn und Glitzer

Der Sommer ist nun schon vorbei und ich habe euch noch nicht mein schönes Federnshirt vorgestellt.
Den Stoff habe ich mir im Frühjahr auf dem Stoffmarkt schon gekauft...
 Der Schnitt: "Holy Daisy" von Elsterglück. 
Ich mag Shirts, die locker über die Schulter fallen und bei denen die Ärmel nicht extra angenäht werden müssen. Bei diesem Ebook gibt es nur ein Schnitt-Teil. Super.
Genäht war das Shirt dann auch schnell. Ich habe auf Bündchen an Arm und Hals verzichtet und diese Ausschnitte nur gesäumt.
Jetzt war das Shirt fertig - und doch war es noch nicht perfekt. 
Irgendetwas hat mir noch gefehlt.
Ich kramte in meinen Schubladen und entdeckte die schönen silbernen Pailletten ...
Ich habe eine Reihe direkt an den Halsausschnitt genäht. 
Das war mir immer noch zu wenig.
Also folgte kurzerhand eine zweite Reihe etwas unterhalb, 
so dass es aussieht, wie eine Kette.
Erst hatte ich sogar noch eine dritte Reihe aus Pailletten - aber das war mir dann doch zu viel und ich habe sie wieder abgetrennt.

Beim nächsten Mal, wenn ich dieses Shirt nähe, werde ich es mir etwas verlängern, es ist doch relativ kurz geschnitten. 

Und nun ab zu  RUMS...

Bis dann mal

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf viele Nachrichten von euch!