Sonntag, 13. September 2015

Die Torte zur Einschulung

Natürlich durfte auch bei diesem großen Ereignis eine Torte nicht fehlen!

Ich habe mich für einen Biskuit mit Schokogebäckcreme entschieden.

Rezept für den Biskuit:
4 Eier
2 EL lauwarmes Wasser
150 g Zucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke
6 g Backpulver

Eier trennen, Eiweiß zu Schnee schlagen, Zucker einrieseln lassen.
Eigelb mit Wasser verquirlen, Eischnee dazu geben und Mehl, Speisestärke und Backpulver darüber sieben. Alles vorsichtig vermengen. 
Teig in mit Papier ausgelegte Springform (28cm) geben und bei 180 °C Ober-und Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Verziert habe ich die Torte mit Fondant. Damit die weiße Decke auch gut auf dem Biskuit haftet, habe ich diesen mit Nutella bestrichen. Fondant rollt man am besten zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie aus, damit er weder an der Unterlage noch am Ausrollstab kleben bleibt. 
Ich werde oft gefragt, wie ich die Figuren aus Fondant hinbekomme...  Ganz einfach: genau so als wenn ich sie aus Knete formen würde. Einfach ausprobieren und sich trauen! Wenn es nicht auf Anhieb gelingt, kann man es immer wieder neu formen.

Ein schönes Restwochenende. 

Nächste Woche gibt es mehr zu lesen...

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf viele Nachrichten von euch!