Dienstag, 18. August 2015

Kopftücher

Eine Freundin hat mich gebeten, für ihre Bekannte ein Kopftuch zu nähen. Krankheitsbedingt hat diese ihre Haare verloren und ich habe ihr diesen Wunsch natürlich nicht abgeschlagen.
Die Frau mag Eulen gerne und so machte ich mich auf die Suche nach dem passenden Stoff.
Ich konnte mich nicht wirklich entscheiden und habe darauf hin beschlossen ich nähe einfach zwei Kopftücher. Voraussetzung war noch, dass sie nach Möglichkeit zum Binden werden.
Das Schnittmuster ist ein freebook "Be Tucht" von nEmadA. War ganz schnell genäht.
Die neue Besitzerin hat sich sehr darüber gefreut.
Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du schnell wieder GESUND wirst!!! Gute Besserung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf viele Nachrichten von euch!