Montag, 31. August 2015

Ein Kapuzenhandtuch für die Clara

Zu Ostern bekam mein Patenkind ein großes Kapuzenhandtuch von mir genäht. Das hat meiner Tochter natürlich so gut gefallen, dass sie auch so eins haben wollte. In der gleichen Farbe und Größe und mit Kapuze!
Den pinkfarbenen Frottéstoff habe ich schon ziemlich lange hier liegen, leider hat mir bisher die Zeit gefehlt das Vorhaben anzugehen.
Beim duschen am Wochenende hat meine Tochter sich dann wieder beschwert, dass sie nur kleine Handtücher hat. Sie will endlich ein großes!!!
Ok ich kam nun nicht mehr drumherum. Der Sonntag war gerettet...
Da sie im Moment auf Prinzessin Lillifee steht, hatte  ich mich vorher schon nach Lillifee Stickdateien umgesehen und habe auch welche gefunden:
Das Sticken nahm einige Zeit in Anspruch, weil das fertige Bild aus über 50000 Stichen bestand.
Mit der Stickdatei an sich war ich nicht ganz so zufrieden. Erstens waren oft Lücken in den Flächen und anstatt dass für eine neue Farbe Platz gelassen wurde, wurde die neue Farbe drüber gestickt. Das hatte dann zur Folge, dass sich der Faden auf der Rückseite  verknoddelt hat und gerissen ist und zu guter letzt sind mir dann noch zwei Nadeln abgebrochen, so dass ich die letzten beiden Farben gar nicht mehr gestickt habe. Das fand ich sehr ärgerlich!
Das zusammennähen war dann ebenfalls zeitaufwändig weil ich das Handtuch mit Schrägband eingefasst habe.
Aber mit dem Gesamtergebnis bin ich sehr zufrieden. Und die neue Besitzerin war ganz aus dem Häuschen... 

Hier dann noch zur Vervollständigung die Fotos von dem anderen Badetuch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf viele Nachrichten von euch!