Mittwoch, 3. Juni 2015

Geburtstagskrone(n)

Heute zeige ich euch, mit was ich mich in den vergangenen Tagen beschäftigt habe...

Angefangen hat alles vor ca. einem Jahr. Zum Geburtstag meiner Kinder bastele ich jedes Jahr eine Geburtstagskrone. Da sich diese Kronen so im Laufe der Jahre aber zu einem mächtigen Berg anstapeln und ich ja nix wegwerfen kann, musste mal eine neue Idee her: Ich könnte ja eine Krone nähen.  Ja, und das hab ich dann auch gemacht. 


 Ich habe mir die Köpfe der Kinder ausgemessen und dann eine Krone auf Pappe aufgemalt. 

Dann ging es um die Stoffauswahl. Sie sollte ja nicht zu kitschig sein... Und die Geburtstagszahl sollte auswechselbar sein... Und der Name darf natürlich auch nicht fehlen... 
(Letztes Jahr habe ich mir dann die Zahlen und Namen noch sticken lassen ;-))




Damit die Kronen auch "stehen" habe ich bei den ersten beiden Modellen zur Stabilisierung so eine Art Pappeschablone eingelegt und mit Füllwatte aufgefüllt. Im Nachhinein stellte sich das eher als unpraktisch heraus, da die Krone sich nun eher eckig um den Kopf legt. Für dieses Jahr muss ich wohl die beiden wieder auftrennen und verbessern ;-)
  
Na ja, auf jeden Fall hat die Krone meiner Tochter bei deren Freundin einen bleibenden Eindruck hinterlassen und sie wünschte sich zum Geburtstag auch eine "wunderschöne, pink mit lila - Krone".
Die habe ich dann natürlich gerne genäht. Diesmal habe ich den Namen, die Zahl und den wunderschönen Muffin selbst gestickt und als Füllung habe ich diesmal Vlieseline benutzt (man lernt ja dazu).





Ja und wie es so ist, kommt meine Freundin vorbei und ich zeige ihr die Krone. Sie war auch hellauf begeistert. Ihre Drillinge haben auch jetzt bald Geburtstag und die wären bestimmt auch froh über so eine Krone...
Also habe ich dann auch noch drei weitere Kronen genäht.








Euch allen einen guten Start ins laaaaange Wochenende!!! Genießt die Sonne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf viele Nachrichten von euch!