Donnerstag, 5. Januar 2017

Silvesteroutfit

Silvester kommt ja mindestens genauso unverhofft wie Weihnachten...
So zwei Tage vorher fiel mir dann doch schon auf, dass ich nix zum anziehen habe für Silvester...
Ich hätte gerne ein schwarzes Kleid... Stoff hatte ich im Sommer schon einmal für einen anderen Zweck gekauft, der war also vorhanden.
Ich machte mich im www auf die Suche nach dem Schnitt, der mir gefiel und kaufte ihn doch schon an Silvester morgens :-D
Doch bis alle Vorbereitungen rund um die Silvesterfeier erledigt waren, war es schon 15 Uhr als ich endlich zum zusammenkleben des Schnittmusters kam...
Ich hatte also nur noch ein paar Stunden Zeit!
Der Schnitt wurde dann "Toni" (wie passend - wie für mich gemacht ;-) ) von  Milchmonster.
Dieses Kleid kann man in ganz vielen verschiedenen Variationen nähen. Ich werde bestimmt noch einmal eine andere Version nähen.
 Als Farbtupfer zu dem schwarz-weiß brauchte ich eine knallige Farbe und fand in meiner Bündchen-Kiste dieses tolle Pink. Das war perfekt!
Als Gürtel habe ich ebenfalls den Bündchenstoff benutzt. Daraus habe ich einen dünnen Zopf geflochten und an einem Ende einen Knopf angenäht. So kann ich das Kleid mit oder ohne Gürtel anziehen. 
Den V-Ausschnitt finde ich auch toll, macht das Kleid gleich etwas feiner!
Um punkt 18 Uhr war ich fertig - die Silvesterparty konnte pünktlich starten ;-)

Und nun - ab zu RUMS

Liebe Grüße
Tonia




Kommentare:

  1. Sehr süß - und die Farbzusammenstellung ist genial - toll ausgewählt.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Kompliment!
      Liebe Grüße
      Tonia

      Löschen
  2. sieht klasse aus - das pink ist wirklich ein i-tüpfelchen!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf viele Nachrichten von euch!